Chinesisch

am Dante- und Klenze-Gymnasium

Chinesisch als spät beginnende Fremdsprache

Seit dem Schuljahr 2009/2010 ist es möglich, ab der 10. Jahrgangsstufe Chinesisch als spät beginnende Fremdsprache (anstelle der ersten oder zweiten Fremdsprache) zu belegen. Diese Fremdsprache muss dann verpflichtend bis zum Abitur geführt werden. Da diese Entscheidung weit reichende Konsequenzen hat, muss in der Jahrgangsstufe 9 der Wahlkurs Chinesisch besucht werden.

Herr OStD Fanderl und Frau OStRin Monika Büchler informieren jedes Jahr im April in allen neunten Klassen über diese Möglichkeit.

Siehe dazu die ausführlichen Informationen zum Download auf dieser Seite unten.


Der Chinesischunterricht wird von Frau OStRin Monika Büchler erteilt. 

Frau Büchler ist Lehrerin am Klenzegymnasium. Sie hat 2003 eine zusätzliche Staatsexamensprüfung für das Ergänzungsfach Chinesisch abgelegt und sich außerdem durch einen längeren Studienaufenthalt in China weiter qualifiziert.



Kurzinformation über Stundentafel, Belegungspflicht und Einbringung in der Oberstufe (pdf)

Ausführliche Information für Eltern und Schüler (pdf)

Prüfliste und Anmeldeformular für Chinesisch ab Jgst. 10 (pdf)
Austausch mit China