dante

Vorlesewettbewerb 2012

Vorlesewettbewerb der sechsten Klassen

Auch im Jahr 2012/13 veranstaltet der Börsenverein des Deutschen Buchhandels wieder den bundesweiten Vorlesewettbewerb für Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen aller Schularten. Die erste Runde dieses Wettbewerbs findet innerhalb der Klassen statt. Im Rahmen des Deutschunterrichts wird eine Klassensiegerin bzw. ein Klassensieger ermittelt. Am Dante-Gymnasium fand dies im Zeitraum September bis November 2012 statt. Für die Klasse 6a qualifizierte sich Theresa, in der 6b gewann Leo, die beste Leserin der Klasse 6c war Marie und für die 6d trat Anna im Ausscheidungswettkampf unserer Schule an.

Am Freitag, den 30.11.2012, wurde es dann in den ersten beiden Stunden spannend in der Mensa. Die vier Schülerinnen und Schüler mussten unter sich den besten Leser bzw. die beste Leserin ermitteln, der oder die dann das Dante-Gymnasium im Münchner Stadtwettbewerb im Februar 2013 vertreten wird. Im Beisein ihrer Klassenkameradinnen und -kameraden, ihrer Deutschlehrerinnen Frau Hofferberth-Rieger, Frau Buttinger-Groisz, Frau Lindner und Frau Rosenthal und Herrn Fanderl, der die Veranstaltung eröffnete, fand ein interessanter Wettkampf statt, in dessen Verlauf von jedem ein selbst gewählter Textausschnitt und ein fremder Textausschnitt aus einem Jugendbuch vorgelesen werden musste. Die Jury, die aus vier Mitgliedern des Deutsch-Kurses 1d3 der Q11, nämlich Johanna, Sofia, Philipp und Lara, bestand, tat sich nicht leicht mit ihrer Entscheidung. Am Ende der hitzigen Beratung stand dann Theresa aus der Klasse 6a, die einen Ausschnitt aus Rosie Rushtons „Reg dich ab, Mama!“ und als Fremdtext einen Auszug aus Juma von Kliebensteins „Der Tag, an dem ich cool wurde“ vorgelesen hatte, als Siegerin des schulinternen Wettbewerbs und Vertreterin des Dante-Gymnasium beim Stadtausscheidungswettkampf fest. Wir gratulieren sehr herzlich!

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten Buchpreise, die wie jedes Jahr großzügig vom Freundeskreis des Dante-Gymnasiums gestiftet wurden, wofür wir uns vielmals bedanken. Ein Dank ergeht auch an die Schülerinnen aus dem Wahlkurs von Herrn Mosny, die die Technik betreuten, und an Emma und Veronika (8b) aus dem Wahlkurs von Frau Röser, die fotografierten.

Yvonne Maruhn

Jury Siegerin Publikum